原來還可這麼接.......希望能有英文版本.
---------------------------------------------------------------
問題:
Nabend zusammen ...

ich habe da die eine oder andere Frage.

Zuerst mal ich habe ein Laing Ultra (Roter Rotor) mit einem PowerAdjust im Betrieb was soweit auch Funktioniert. Jetzt möchte ich aber zusätzlich noch ein Aquaero anschließen.

Zur ersten Frage ... was benötige ich überhaupt um den PowerAdjust (Hardwareversion 1.0) mit dem Aquaero zu Verbinden?
Bleibt die Laing dann weiter an dem PowerAdjust oder wird die an den Aquaero angeschlossen?

Dann läßt sich das Blau/Weiße Display in der Farbe umstellen oder benötige ich dazu die Farbfilterfolien?

Und wofür ist der aquaero power connect - 24 pin ATX standby power / ATX break ? Ist der überhaupt notwendig ?

Und abschließend ...

1 x Stecker 2pol. für Relaisausgang (für aquaero)
1 x aquaero Durchflusssensor ohne Anschlüsse
1 x Anschlusskabel für Durchflusssensor (für aquaero)
1 x aquaero power connect - 24 pin ATX standby power / ATX break
1 x aquastream Verbindungskabel (ab Rev. 1.0) 10cm
1 x Frontblende für aquaero Aluminium schwarz
1 x internes USB-Anschlusskabel 90 cm
1 x aquaero 4.00 USB Fan-Controller, weiß/blau

Wenn ich das so bestellen würde, könnte ich damit den Aquaero, PowerAdjust+Laing in Betrieb nehmen?

Danke schon mal für die Hilfe ...

------------------------------------------------------------------------------------------------

回答:
Ein Teil deiner Fragen dürfte schnell geklärt sein wenn ich dir sage, dass du den poweradjust nicht mit dem aquaero verbinden kannst. Du kannst bestenfalls das Tachosignal des poweradjust auf einen der Lüfteranschlüsse des aquaero umleiten - mehr aber auch nicht.

Die Farbe des Displays lässt sich nicht direkt ändern. Es wäre möglich, dass du mit Farbfolien zwar andere Farben hinbekommst, aber das Erscheinungsbild dürfte dann insgesamt wohl relativ dunkel ausfallen.

Wenn du die Farben nahezu beliebig beeinflussen willst, dann nimm die VFD Version. Hier kannst du mit Farbfolien fast jede Farben erreichen und das Display ist weiterhin sehr gut lesbar.

Das besagte ATX Kabel versorgt das aquaero mit Strom aus der Standby-Leitung des Netzteil und es dient korrekt angeschlossen zudem als "Schalter", der direkt das Netzeil ein- oder ausschalten kann. Letzteres wird für die Notabschaltung sowie das zeitgesteuerte Einschalten des PCs verwendet. Die Standy-Versorgung erlaubt es unter anderem noch auch im ausgeschaltetem Zustand etwas auf dem Display anzeigen zu lassen.

Das Kabel an sich ist nicht zwingend erforderlich sofern du an einer Textanzeige bei ausgeschaltetem PC sowie einer zeitgesteuerten Einschaltfunktion kein Interesse hast.
Die Notabschaltung lässt sich auch ohne dieses Kabel realisieren indem der Power-Taster parallel zum Relais des aquaero angeschlossen wird. Das nachfolgende Diagramm verdeutlich das etwas besser:



In deiner Auflistung ist das aquastream Verbindungskabel überflüssig sofern du keine aquastream Pumpe besitzt.

Für den Durchflusssensor benötigst du noch zwei G1/4 Anschlüsse

Ich würde dir sehr empfehlen noch den Inline-Sensor zu bestellen um die Wassertemperatur zu erfassen da sich nach diesem Wert am besten regeln lässt. Wenn du einen aquatube besitzt kannst du diesen dort unterbringen, es wird lediglich noch ein gerader G1/8 Anschluss benötigt in den der Sensor gesteckt wird. Wenn du keinen aquatube besitzt bzw. den Sensor dort nicht unterbringen willst, dann kannst du alternativ auch ein T-Stück bestellen, was sich dann überall im Kreislauf einbinden lässt.

Nur als Info noch: mit zwei Inline-Sensoren lässt sich auch die theoretische Verlustleistung erfassen. Hierzu wird jeweils ein Sensor am Ein- bzw. Ausgang des Radiators eingebunden.

Link
創作者介紹
創作者 kinkiyeh 的頭像
kinkiyeh

WiNDycj Blog

kinkiyeh 發表在 痞客邦 留言(0) 人氣()